Über uns

Kasmor ist ein kleines Familienunternehmen, welches es sich zum Ziel gemacht hat seine Kunden auf Sinnesreise zu schicken. Der Fokus liegt auf hochwertigem und naturbelassenem Arganöl sowie der zunehmend beliebten Tajine - für genussvolles Kochen.

 

Dabei setzen wir vor allem auf Qualität und Einfachheit, ganz nach dem Motto "weniger ist mehr". Die Naturbelassenheit und Reinheit eines Produktes spielt für uns eine große Rolle und ist beste Voraussetzung, um unsere Sinne anzusprechen und zu verwöhnen. Für unser Arganöl bedeutet dies, dass wir nur beste Ware kaufen bei der Presse unseres Vertrauens. Gepresst wird jeweils frisch nach unserer Auftragserteilung. Kaltpressung ist dabei höchstes Gebot, ebenso wie der Verzicht auf völlig unnötige chemische Filterung. Analysen bestätigen, das das Fettsäureprofil unseres Arganöls zu 100% mit reinem Arganöl übereinstimmt.

 

Unsere Sinnesreise hat erst im Juni 2017 mit unserem hochwertigen und geschmacksintensiven Arganöl begonnen. Mit der Zeit wird unser Produktsortiment Stück für Stück aufgebaut und erweitert peu à peu unsere Sinnesreise.

Datenschutzerklärung

 

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Daher erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in Übereinstimmung mit den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen.

 

Diese Datenschutzerklärung erläutert Ihnen, welche Arten von personenbezogenen Daten wir erheben, wenn Sie die Website benutzen und wie wir diese verarbeiten.

 

Verantwortlicher

 

Der Verantwortliche im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (Art. 4 Nr. 7 DSGVO) ist Kasmor Naturprodukte, Fuggerstr. 35, 87730 Bad Grönenbach, Telefon +49 (0)8334-9895985, E-Mail info@kasmor.com, www.kasmor.com (nachfolgend „Kasmor“, „wir“, „unser“, „uns“ etc.).

 

Personenbezogene Daten

 

Personenbezogene Daten sind sämtliche Informationen, die Ihnen individuell direkt oder indirekt zugeordnet werden können. Das sind z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihre Fax-Nummer sowie Ihre E-Mail-Adresse. Nicht personenbezogene Daten sind dagegen Informationen allgemeiner Art, mit deren Hilfe Ihre Identität nicht festgestellt werden kann. Das sind z.B. die Anzahl der Nutzer der Website.

 

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

 

Webserver-Protokolle (inkl. der IP-Adresse) Wenn Sie unsere Website besuchen, erfasst unser Webserver aus technischer Notwendigkeit automatisch Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit, zu denen Sie auf der Website sind, die von Ihnen auf der Website besuchten Subsites, die Internetseite, auf der Sie zuvor waren, den von Ihnen verwendeten Browser (z.B. Mozilla Firefox oder Google Chrome), das von Ihnen verwendete Betriebssystem (z.B. Windows 10) sowie den Domainnamen und die Adresse Ihres Internet-Providers (z.B. Deutsche Telekom). Soweit auf der Website Cookies zum Einsatz kommen, speichert der Webserver auch diese Information.

 

Wir verarbeiten diese Informationen im Rahmen unserer Bemühungen, (i) Ihnen eine möglichst optimale und bedeutungsvolle Benutzungserfahrung im Rahmen des Besuchs und der Nutzung unserer Website sowie unserer Dienste zuteilwerden zu lassen; und (ii) die Website, deren Layout und Inhalte sowie unsere Dienste zu optimieren. Rechtsgrundlage hierfür sind unsere berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO), die darin bestehen Ihnen die Website und unsere Dienste in einer Form bereitzustellen, die einerseits Ihren Erwartungen und Bedürfnissen entspricht und andererseits unsere kommerziellen Interessen erfüllt.

 

Außerdem können wir die vom Webserver erfassten Informationen im Falle eines Systemmissbrauchs in Zusammenarbeit mit Ihrem Internet-Provider und/oder Behörden vor Ort verarbeiten und nutzen, um den Urheber dieses Missbrauchs zu ermitteln. Rechtsgrundlage hierfür sind unsere berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO), die darin bestehen, die Integrität der Website, unseres Systems und unserer Nutzer zu schützen.

 

Dienste auf unserer Website

 

Ferner erheben wir personenbezogene Daten von Ihnen nur dann, wenn Sie uns diese freiwillig zur Verfügung gestellt haben, um einen unserer angebotenen Dienste zu nutzen (z.B. die Anfrage über unser Kontaktformular, der Bezug unseres Newsletter, die Teilnahme an unseren Gewinnspielen sowie Reklamationen und Beanstandungen über das bereitgestellte Formular). Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten zu den jeweils nachfolgend angegebenen Zwecken.

 

Kontaktformular

 

Wir erheben Ihre E-Mail-Adresse, wenn Sie uns eine Anfrage über unser Kontaktformular zukommen lassen. Wenn Sie dabei optional Ihre Anrede, Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihr Land, Ihre Telefonnummer und/oder einen Betreff angeben und/oder uns eine Textmitteilung schreiben, erheben wir auch diese personenbezogenen Daten. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten, um Ihre über das Kontaktformular eingegangene Anfrage zu bearbeiten und zu beantworten.

 

Rechtsgrundlage hierfür ist die Erfüllung vorvertraglicher Maßnahmen auf Ihre Anfrage hin (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO).

 

Newsletter:

 

Der Versand unserer Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten. Die Mailchimp Datenschutzbestimmungen von des Versanddienstleisters können hier eingesehen werden: https://mailchimp.com/legal/privacy/.

 

Der Versanddienstleister Mailchimp wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitung Vertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt. Mailchimp kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z. B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke. Mailchimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

 

Newsletter – Erfolgsmessung

 

Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von unserem Server, bzw. sofern wir Mailchimp einsetzen, von dessen Server abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und dem System, als auch die IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben.

 

Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und des Leseverhaltens anhand von deren Abruforten (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch, sofern eingesetzt, das des Versanddienstleisters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

 

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage einer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden, etwa über den "Abmelden"-Link in jedem Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Die von Jimdo Nutzer zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Austragung des Jimdo Nutzers aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z. B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

 

Anmeldung mit Facebook

 

Wenn ein Nutzer über ein Profil bei Facebook verfügt, so kann er sich auf unserer Webseite zur Erstellung eines Kundenkontos bzw. zur Registrierung mittels des Social Plugins, Facebook Connect oder Google+, im Rahmen der sogenannten Single Sign On-Technik anmelden.

 

Verarbeitung der Daten durch das Single Sign-On-Verfahren

 

Wenn der Seitenbesucher eine Seite unseres Webauftritts aufruft, die ein solches Plugin enthält, stellt sein Browser eine direkte Verbindung zu den Servern des jeweiligen Dienstes her. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook oder Google direkt an den Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook oder Google die Information, dass der Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn der Besucher/Nutzer kein Facebook oder Google+-Profil besitzt oder gerade nicht bei dem jeweiligen Dienst eingeloggt ist. Diese Information (einschließlich der IP-Adresse) wird von dem Browser direkt an einen Server von Facebook oder Google in die USA übermittelt und dort gespeichert.

 

Rechtsgrundlage:
Diese Datenverarbeitungsvorgänge erfolgen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von Facebook/Google an der Einblendung von personalisierter Werbung auf Basis des Surfverhaltens.

 

Ausschließlich dann, wenn der Nutzer vor dem Anmeldeprozess auf Basis eines entsprechenden Hinweises über den Austausch von Daten mit Facebook oder Google+ seine ausdrückliche Einwilligung erteilt, erhalten wir bei Verwendung des „Facebook Connect“ oder Google+ Buttons, abhängig von den persönlich getroffenen Datenschutzeinstellungen bei dem jeweiligen Dienst, die in dem jeweiligen Profil hinterlegten allgemeinen und öffentlichen zugänglichen Informationen. Zu diesen Informationen gehören die Nutzer-ID, der Name, das Profilbild und das Alter. Die von Facebook übermittelten Daten werden bei uns zur Erstellung eines Benutzerkontos mit den notwendigen Daten, falls diese von dem Nutzer bei Facebook dazu freigegeben wurden (Anrede, Vorname, Nachname, Adressdaten, Land, und E-Mail-Adresse), gespeichert und verarbeitet. Umgekehrt können auf Basis der Einwilligung Daten (z. B. Informationen zum Surf- bzw. Kaufverhalten) von uns an das entsprechende Facebook-Profil übertragen werden.

 

Facebook Inc. and Google LLC haben ihren Sitz in den USA und sind für das EU-US-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook oder Google sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre können den jeweiligen Datenschutzhinweisen von Facebook oder Google entnommen werden.

 

Wenn der Nutzer nicht möchte, dass Facebook oder Google die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar seinem Facebook oder Google Profil zuordnet, muss er sich vor seinem Besuch unserer Webseite bei Facebook ausloggen. Der Besucher kann das Laden der Facebook Plugins auch mit Add-Ons für den Browser komplett verhindern, z. B. mit "Adblock Plus".

 

Dienstleistungen Dritter und Tools

 

Speicherung von Cookies auf dem Endgerät:

 

Cookies sind kleine Textdateien, die meist für die Dauer der aktuellen Sitzung, also bis zum Beenden des Browsers, in einigen Fällen aber auch darüber hinaus, im Browser des Endgeräts des Jimdo Nutzers gespeichert werden. Eine umfangreichere Übersicht der von uns verwendeten Cookies sowie die Möglichkeit, Widerspruch gegen die Datenverarbeitung durch Cookies vorzunehmen (“Opt-Out”) können der tabellarischen Auflistung in der Jimdo Cookie Richtlinie entnommen werden.

 

Der Jimdo Nutzer kann der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auch auf folgender Webseite der Digital Advertising Alliance widersprechen: http://www.aboutads.info/choices

 

Eine Deaktivierung von Cookies kann gegebenenfalls zu Funktionseinschränkungen der Jimdo Webseite führen.

 

 

Eine umfangreichere Übersicht über die von uns verwendeten Dienste Dritter können der tabellarischen Auflistung am Ende dieser Datenschutzerklärung entnommen werden. Über folgende Dienste möchten wir vorab gesondert informieren:

 

Die Webseite www.kasmor.com nutzt diverse Dienste von Google LLC aus den USA. Dazu gehören Google Analytics, Google Adwords, Google Tag Manager, Google Search Console, Google reCaptcha, Google Fonts und Google Maps.

 

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das EU-US-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Selbstverständlich hat Jimdo eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung mit Google zur Nutzung der oben genannten Google-Tools und -Dienste abgeschlossen.

 

Webanalysedienste

 

Auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) setzen wir die folgenden Webanalysedienste ein:

 

Google Universal Analytics

 

Jimdo setzt für seine eigenen Internetseiten und teilweise auch für Internetseiten unserer Nutzer, z. B. bei der Aktivierung der Statistikfunktion, Google Analytics ein. Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google LLC („Google"). In dem Zusammenhang werden Cookies auf dem Endgerät des Besuchers oder Jimdo-Nutzers gespeichert, die eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir benutzen die Option der IP-Anonymisierung, sodass die IP-Adresse grundsätzlich von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union und in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übertragung in die USA gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

 

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag verwenden, um die Nutzung der Webseite durch den Seitenbesucher auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Das Setzen von Cookies kann durch eine entsprechende Einstellung im Browser verhindert werden; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich genutzt werden können. Der Erfassung und Speicherung der IP-Adresse und der durch Cookies erzeugten Daten kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Das entsprechende Plugin für deinen Browser ist hier zu finden: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

 

Die Erfassung durch Google Analytics kann verhindert werden, indem der Seitenbesucher auf folgenden Link klickt: Opt-Out-Link

 

Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung von Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert.

 

Zusätzliche Informationen darüber, wie Google mit deinen personenbezogenen Daten in seinem Werbe-Netzwerk umgeht, sind hier zu finden: Werbung und Datenschutz

 

Google Tag Manager

 

Ferner setzen wir den Google Tag Manager ein. Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Vermarkter Webseiten-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool Tag Manager selbst (welcher die Tags implementiert) ist eine cookie-lose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu.

 

Weitere Informationen können den Nutzungsrichtlinien für dieses Produkt entnommen werden.

 

Bunchbox

 

Jimdo setzt den Webanalysedienst Bunchbox von Peaks & Pies ein, der für A/B- und Multivarianten-Tests verwendet wird. Dieser Service verwendet Cookies um den Browser eines Besuchers zu identifizieren und die Nutzung dieser Webseite zu analysieren. Die Cookies sammeln keine personenbezogenen Daten. Mehr Informationen darüber, wie Peaks & Pies diese Daten verarbeitet, können der Peaks & Pies Datenschutzerklärung entnommen werden. Das Bunchbox Tracking bzw. Tracking Cookie kann jederzeit über die Cookie Einstellungen eingestellt werden.

 

Hotjar

 

Auf www.jimdo.com nutzt Jimdo den Webanalysedienst Hotjar.

 

Mit diesem Tool lassen sich Bewegungen auf den Webseiten, auf denen Hotjar eingesetzt wird, nachvollziehen (sog. Heatmaps). So ist beispielsweise erkennbar, wie weit Nutzer scrollen und welche Schaltflächen die Nutzer wie oft anklicken. Weiterhin ist es mithilfe des Tools auch möglich, Feedback direkt von den Nutzern der Webseite einzuholen. Auf diese Weise erlangen wir wertvolle Informationen, um unsere Webseiten noch schneller und kundenfreundlicher zu gestalten. Wir achten beim Einsatz dieses Tools besonders auf den Schutz der personenbezogenen Daten. So können wir nur nachvollziehen, welche Schaltflächen der Jimdo Nutzer anklickt und wie weit er scrollt. Bereiche der Webseiten, in denen personenbezogene Daten von dem Jimdo Nutzer oder Dritten angezeigt werden, werden von Hotjar automatisch ausgeblendet, und sind somit zu keinem Zeitpunkt nachvollziehbar.

 

Hotjar bietet jedem Nutzer die Möglichkeit, mithilfe eines “Do Not Track-Headers” den Einsatz des Tools Hotjar zu unterbinden, sodass keine Daten über den Besuch der jeweiligen Webseite aufgezeichnet werden.

 

Die Datenschutzerklärung der Hotjar Ltd. befindet sich hier: https://www.hotjar.com/privacy

 

 

Quantcast

 

Auf unserer Webseite setzen wir die Cookie-Technologie der Quantcast International Ltd. ein, um Datenerhebungen für interessenbasierte Werbung, Retargeting und Webanalyse durchzuführen. Quantcast ist ein Service von Quantcast International Limited, Glandore Business Centres, Fitzwilliam Hall, Fitzwilliam Place, Dublin 2, Irland. Hierbei werden Cookies gesetzt, die Daten an Quantcast weiterleiten. Die Informationen die Quantcast, über die Benutzung der Jimdo Seite erhebt, werden auf einem Server in den USA gespeichert. Die IP-Adresse wird vor deren Speicherung aber anonymisiert. Wenn die Betroffene keine interessenbasierte Werbung eingeblendet bekommen möchten, kann dies durch klicken des folgenden Opt-Out-Links unterbunden werden: https://staging.quantcast.de/opt-out/.

 

Da die Opt-out-Funktion ebenfalls Cookie-basiert ist, muss der Browser so eingestellt sein, dass er Cookies von Dritten akzeptiert. Wenn mehrere Geräte oder Browser verwendet werden, muss eine Abmeldung auf jedem einzeln erfolgen. Die Datenschutzerklärung von Quantcast findet sich unter https://www.quantcast.de/datenschutz/

 

Verwendung von Sozialen Medien

 

Facebook,

 

Unser Internetauftritt www.kasmor.com verwendet Social Plugins ("Plugins") sowohl des sozialen Netzwerks facebook.com, welches von der Facebook Inc. betrieben wird ("Facebook").

 

Wenn eine Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen wird, die ein solches Plugin enthält, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern des jeweiligen Social Media Dienstes auf. Der Inhalt des Plugins wird von dem Dienst direkt an den Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält der Anbieter des Social-Media-Dienstes die Information, dass die entsprechende Seite unseres Internetauftritts vom jeweiligen Besucheraufgerufen wurde. Wenn ein eigenes Profil beim jeweiligen Dienst besteht, kann der Anbieter den Besuch durch die Speicherung von Cookies und unter der Verwendung von JavaScript dem Konto des Besuchers zuordnen. Wenn mit den Plugins interagiert wird, zum Beispiel der "Gefällt mir"-Button betätigt oder ein Kommentar abgegeben wird, wird die entsprechende Information vom Browser direkt an den Anbieter übermittelt und dort gespeichert. Mit geeigneten Browser-Plugins kann dies verhindert werden; in diesem Fall kann es sein, dass dadurch die Social Plugins nicht mehr funktionieren.

 

Die beschriebenen Datenverarbeitungsvorgänge erfolgen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO auf Basis der berechtigten Interessen von AddThis und / oder Facebook an der Einblendung personalisierter Werbung, um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über relevante Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren und zur bedarfsgerechten Ausgestaltung des Dienstes.

 

Wenn der Seitenbesucher der Datenerhebung durch Facebook für die Zukunft widersprechen möchte, kann ein sogenanntes Opt-Out-Cookie gesetzt werden: http://www.addthis.com/privacy/opt-out

 

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre kann den Datenschutzhinweisen von Facebook entnommen werden.

 

Verwendung von Youtube-Videos

 

Unser Internetauftritt, www.kasmor.com nutzt die Youtube-Einbettungsfunktion zur Anzeige und Wiedergabe von Videos des Anbieters „Youtube“, der zu Google gehört.

 

Wird die Wiedergabe eingebetteter YouTube-Videos gestartet, setzt der Anbieter „YouTube“ Cookies ein, um Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln. Hinweisen von „YouTube“ zufolge dienen diese unter anderem dazu, Videostatistiken zu erfassen, die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und missbräuchliche Handlungsweisen zu unterbinden.

 

Wenn der Seitenbesucher bei Google eingeloggt ist, werden seine Daten direkt seinem Konto zugeordnet, wenn er ein Video anklickt. Wenn der Seitenbesucher die Zuordnung zu seinem Profil bei YouTube nicht wünscht, muss er sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen.

 

Google speichert seine Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO auf Basis der berechtigten Interessen von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite. Dem Seitenbesucher steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei er sich zur Ausübung dessen an YouTube wenden muss.

 

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://policies.google.com/privacy

 

Tools

 

Google reCAPTCHA

 

Auf dieser Webseite verwenden wir auch die reCAPTCHA Funktion von Google. Diese Funktion dient vor allem zur Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt. Der Dienst beeinhltet den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google.

 

Weiterführende Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google können unter: https://policies.google.com/privacy eingesehen werden.

 

 

Erkennung und Abwehr von Betrug

 

Auf Basis eines berechtigten Interesses in der nutzergerechten Gestaltung unserer Angebote, sowie in der Verhinderung von Betrug zu Ungunsten von Jimdo und seinen Kunden sammelt, verwendet und speichert diese Webseite bestimmte Informationen über Besucher, um betrügerische Transaktionen zu erkennen, zu verhindern und zu analysieren.

 

Wir teilen diese Informationen mit einer dritten Partei, Sift Science, Inc.. Sift Science stellt Jimdo Analysen, Überwachungen und Berichte zur Verfügung, um uns dabei zu helfen, betrügerische Transaktionen und andere Aktivitäten auf der Webseite zu verhindern und aufzudecken.

 

Sift Science ist für das EU-US-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Weitere Informationen über die Verarbeitung der Daten durch Sift Science können der Sift Science Datenschutzerklärung entnommen werden. Die Möglichkeit, Widerspruch gegen die Datenverarbeitung durch Sift Science bzw. Sift Science Cookies zu erheben (“Opt-Out”) können der tabellarischen Auflistung in der Jimdo Cookie Richtlinie entnommen werden.

 

 

Fehlererkennung und Fehlerbewältigung

 

Bugsnag

 

Basierend auf unseren berechtigten Interessen, Fehler, die zu einer Störung oder einem Absturz geführt haben, schnell zu identifizieren und dadurch unsere Webseite zu verbessern, lädt Jimdo JavaScript-Code von der Firma Bugsnag Inc., 939 Harrison St, San Francisco, CA 94107, USA (nachfolgend: Bugsnag) nach. Tritt ein Fehler auf, werden zur Auswertung des Fehlers die aufrufende IP-Adresse (in anonymisierter Form), Daten zu den Einstellungen sowie Einzelheiten zu der Seite, auf der der Fehler aufgetreten ist, und die dort eingebauten Daten an Bugsnag übermittelt. Weitere Informationen hierzu gibt es in der Datenschutzerklärung von Bugsnag: https://docs.bugsnag.com/legal/privacy-policy/. Um die Ausführung von Java-Script Code von Bugsnag insgesamt zu verhindern, kann der Jimdo Nutzer einen Java-Script-Blocker installieren (z. B. https://noscript.net/ oder https://www.ghostery.com/).

 

 

Deine Kommunikation mit Kasmor:

 

Kundensupport

 

Ein Seitenbesucher kann sich jederzeit mit Fragen per E-Mail, über eine private Nachricht auf Social Media Plattformen (z.B. Facebook Messenger) oder über info@kasmor.com an uns wenden.

 

Kommentarfunktion

 

Die DISQUS Kommentarfunktion

 

Auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einem effizienten, sicheren und benutzerfreundlichen Kommentarsystem für unsere Blog-Seite nutzen wir den Kommentar-Management-Service DISQUS.

 

Disqus ist ein interaktives Kommentarsystem, das es dem registrierten Nutzer ermöglicht, mit nur einer Anmeldung auf jeder Webseite, die Disqus einsetzt, zu kommentieren. Disqus erlaubt die Anmeldung über bestehende Accounts bei Facebook (über Facebook Connect), Twitter und Google+. Wenn ein Besucher sich über unser Facebook-, Twitter-, Google+-Account anmeldet, werden auch von diesen Anbietern möglicherweise Daten erhoben, gespeichert und genutzt. Die Nutzung der Kommentierungsfunktion ist auch als „Gast“ ohne Registrierung möglich.

 

Disqus übermittelt neben dem Kommentartext die E-Mail-Adresse und IP-Adresse des Kommentators an Jimdo. Den Kommentartext benötigen wir, um diesen veröffentlichen zu können. Die anderen Informationen benötigen wir ausschließlich für den Zweck der Kontaktaufnahme im Zusammenhang mit der Nutzung von DISQUS, beispielsweise, wenn wir Rückfragen zu einem Nutzerkommentar haben oder zur Vermeidung von Haftung und Missbrauch. Um eine Haftung für Kommentarinhalte zu vermeiden, kann es für uns auch erforderlich sein, Kommentare zu löschen, von der Veröffentlichung auszuschließen oder – als mildere Maßnahme und mit entsprechender Kennzeichnung – zu bearbeiten.

 

Hinsichtlich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der betreffenden Daten durch DISQUS sowie zu den Rechten diesbezüglich gelten die Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweise von DISQUS, abrufbar unter https://help.disqus.com/terms-and-policies/terms-of-service und https://help.disqus.com/terms-and-policies/disqus-privacy-policy. Außerdem behalten wir uns vor, die Kommentarfunktion jederzeit einzustellen.

 

Zugriff und öffentlich zugängliche Informationen

 

Die Kasmor Webseite:

 

Alle Informationen, die auf der Kasmor Webseite eingestellt werden, können grundsätzlich von anderen Internetnutzern aufgerufen werden. Mit Veröffentlichung von persönlichen Informationen (z. B. Adressen, Telefonnummern) und sensiblen Daten (z. B. Passwörtern, Zugangsdaten) sollte daher vorsichtig und umsichtig umgegangen werden. Ausgeblendete Unterseiten und passwortgeschützte Bereiche bieten keinen absoluten Schutz vor unberechtigten Zugriffen; gleiches gilt für hochgeladene Dateien, da diese über direkte Links ggf. erreichbar sind.

 

Verschlüsselung

 

Für die Verschlüsselung (HTTPS über TLS) von unserer Webseite nutzen wir den kostenlosen Dienst “Let’s Encrypt”. Durch die Zertifikate können wir eine sogenannte Transportverschlüsselung anbieten, die die Kommunikation zu unserer Webseite vor dem Zugriff unbefugter Dritter schützt.

 

Rechte der Betroffenen

 

Gemäß der einschlägigen Gesetzgebung und der DSGVO hat der Seitenbesucher in Bezug auf seine personenbezogenen Daten bestimmte Rechte. Insbesondere hat er ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Datenübertragbarkeit bzw. Löschung seiner Daten und ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Der Seitenbesucher hat bezüglich bestimmter Verarbeitungen seiner Daten auch das Recht auf Widerspruch.

 

In manchen Fällen ist es nachträglich nicht mehr möglich, Inhalte zu ändern oder zu entfernen, sobald diese auf der Webseite veröffentlicht wurden. Nach Erhalt einer entsprechenden Anfrage, kann Kasmor ddie beanstandenden personenbezogenen Daten aus öffentlichen Bereichen entfernen, sobald dies auf Basis der Kontoaktivität und gemäß geltendem Recht möglich ist. Das gesetzliche Recht auf Auskunft, Korrektur oder Löschung der personenbezogenen Daten bleibt davon unberührt.

 

Auskunft und Zugriff

 

Gerne teilen wir mit, welche personenbezogenen Daten wir zur eigenen Person gespeichert haben und welche Gebühren nach geltendem Recht gegebenenfalls dafür anfallen. Die Auskunft wird von uns umgehend bearbeitet und erfolgt in der Regel per E-Mail (auf Wunsch auch postalisch). Um eine detaillierte Auskunft zu erhalten, sollte bitte nach Möglichkeit mitgeteilt werden, zu welcher Art von personenbezogenen Daten die Auskunft gewünscht wird. Um sicherstellen zu können, dass die anfragende Person auch die Person ist, für die sie sich ausgibt, benötigen wir einen Nachweis der Identität. Das kann die Kopie eines amtlichen Ausweisdokumentes sein. Bitte Seriennummern, Passnummern o.ä. schwärzen oder unkenntlich machen. Wir verwenden diese Kopie ausschließlich zur Identifikation und zur Bearbeitung der Anfrage.

 

Widerspruchsrecht

 

Sofern die personenbezogenen Daten des Seitenbesucher auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, hat der Betroffene das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus der besonderen Situation des Betroffenen ergeben.

 

Macht der Seitenbesucher von seinem Widerspruchsrecht Gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten. Eine Weiterverarbeitung bleibt aber vorbehalten, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten von Kasmor überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

 

Der Seitenbesucher hat auch das Recht, aus Gründen, die sich aus seiner besonderen Situation ergeben, bei der Verarbeitung ihn betreffender personenbezogener Daten, die zu statistischen Zwecken gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO erfolgt, zu widersprechen. Möchte der Betroffene von seinem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine entsprechende E-Mail an info@kasmor.com

 

Datenüberträgbarkeit

 

In bestimmten Fällen, die in Art. 20 DSGVO im Einzelnen aufgeführt werden, hat der Seitenbesucher das Recht, die ihn betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.

 

Ausübung von Rechten

 

Zur Wahrnehmung dieser und anderer Betroffenenrechte sowie um sich über die gegebenenfalls dafür nach geltendem Recht anfallenden Gebühren zu informieren, kann sich ein Betroffener jederzeit an die unten angegebene Kontaktadresse wenden. Wenn der Jimdo Nutzer gesetzlichen Anspruch auf Auskunft, Berichtigung, Datenübertragbarkeit oder Löschung seiner personenbezogenen Daten erhebt, kann Jimdo unter bestimmten Umständen gemäß geltendem Recht eine solche Auskunft verweigern bzw. eine Korrektur oder Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen. Jimdo wird in diesen Fällen jedoch die Gründe dafür nennen.

 

 

Recht auf Beschwerde

 

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht dem Jimdo Nutzer das Recht auf Beschwerde gem. Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat seines Aufenthaltsorts, seines Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn der Jimdo Nutzer der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der ihm betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

 

Datensicherheit

 

Die Daten des Jimdo Nutzers werden durch technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen geschützt, um Risiken in Zusammenhang mit deren Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugriff sowie unberechtigter Weitergabe und Änderung zu minimieren. Hierzu setzen wir beispielsweise Firewalls und Datenverschlüsselung ein, aber auch physische Zugangsbeschränkungen für unsere Rechenzentren und Berechtigungskontrollen für den Datenzugriff.

 

Änderung der Datenschutzerklärung

 

Kasmor behält sich vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern, sollte dies aufgrund einer geänderten Rechtslage oder aufgrund weiterer bzw. geänderter von Kasmor genutzter oder angebotener Dienste notwendig sein. Die jeweils aktuelle Version kann hier abgerufen werden.

 

Kontakt

 

Sollten zusätzliche Fragen zu dieser Datenschutzerklärung aufkommen, kann gerne über unser Kontaktformular oder per Post Kontakt aufgenommen werden:

 

Kasmor Naturprodukte

Fuggerstr. 35

87730 Bad Grönenbach