Chiliger Maronensalat

Leckere protein- und vitaminhaltige Zwischenmahlzeit mit schafter Note!


Zutaten

1 Bund Peterlilie

1/2 Chili

100 g gekochte Maronen

100 g Hokkaidokürbis

1 EL Zitronensaft

2 EL Arganöl (nativ, leicht geröstet oder geröstet)

Salz

Pfeffer

 

 


Zubereitung

1. Hokkaidokürbis in Würfel schneiden und in etwas Salzwasser ca. 10 min. bei mittlerer Hitze kochen. Wasser abtropfen lassen und Kürbis in eine Schüssel geben.

 

2. Petersilie vom Stängel abzupfen und fein hacken. Chili ebenfalls fein hacken. Maronen vierteln und alles zum Kürbis geben.

 

3. Mit Zitronensaft und Arganöl übergießen und vorsichtig vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

 

 

 



Zubereitung im Thermomix

1. Petersilie vom Stängel abzupfen und zusammen mit Chili in den Thermomix geben. Auf Stufe 10 für 4 Sek. mixen. Mit Spatel runterschieben. Zitronensaft, Arganöl, etwas Salz und Pfeffer hinzugeben und nochmals für 2 Sek. auf Stufe 6 mixen. Alles in eine Schüssel geben.

 

2. Ca. 200 ml Wasser in den Thermomix geben. Hokkaidokürbis würfeln und in den Varomaaufsatz geben. 15 - 20 min. garen und zu den anderen Zutaten in die Schüssel geben.

 

3. Maronen vierteln und ebenfalls zu den anderen Zutaten geben. Vorsichtig vermengen.